Themen

Journalistische Perspektive statt PR

Wollen Sie sich als verantwortlicher Redakteur für Reise- oder Kulturseiten endlich abheben von anderen Medien und damit auch mehr Leser für Ihre Reiseseiten gewinnen? Wollen Sie nicht mehr den geschickten PR-Fachleuten gehorchen, die Ihnen fertige Texte liefern? Wollen Sie vermeiden, dass Ihre Leser dadurch bald zu anderen Medien wie Facebook oder TripAdvisor greifen, wenn diese das nicht längst getan haben?

Frankreich: Die „Grande Nation“ hat unendlich viel zu bieten. Egal, ob zum Shopping nach Paris, zum Sonnenbaden an die Côte d’Azur oder für einen Gourmet- und Wellness-Urlaub nach Bordeaux – in Frankreich findet garantiert jeder sein Traumziel. So bietet die Picardie hübsche Städte wie Amiens und köstliche Muschelgerichte. Im Elsass erlebt man noch märchenhafte Weihnachten. Und jetzt findet sich Nordfrankreich nach Jahrzehnten endlich bereit, den Ersten Weltkrieg aufzuarbeiten mit vielen interessanten Angeboten.

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Spanien: Spanien ist nicht nur zum Pilgern nach Santiago de Compostela beliebt. Obwohl sich unglaublich viele Texte in den Medien nur ums Pilgern drehen, hat das Land weitaus mehr zu bieten. Und es ist auch nicht immer nur heiß und trocken. Gerade im Norden haben Regionen wie das Baskenland, Galizien, der Norden Kastiliens, Asturien und Kantabrien eine Menge mehr zu bieten als nur Sonne und Strand.

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Österreich hat viel zu bieten: Gemütliche Städte wie Graz und Klagenfurt, gutes Essen und natürlich die Berge. Dort können Sie aber nicht nur wandern oder Ski fahren. Am Petzen in Kärnten zum Beispiel gibt es seit kurzem einen der längsten Mountainbike-Single-Trails Europas. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie die Bilder auf den kommenden Seiten auf sich wirken!

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Portugal: Portugal ist ein vielfältiges Land, was natürlich an den unterschiedlichen Klimazonen auf dem Festland und auf den Inseln liegt. So unterscheidet sich die Insel Madeira deutlich von den Mittelmeerinseln, selbst von den Kanaren und den Tropen. Auch die Menschen sind auf den Inseln ganz anders gestimmt als auf dem Festland. Hier das quirlige Lissabon, dort die oft sehr freundlich und fast ein bisschen scheuen Inselbewohner.

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Norwegen: Norwegen ist ein sehr langes und dünnes Land. Von Süden bis Norden ist die Küstenlinie ungefähr so lang wie von Kiel bis nach Sevilla. Daher ist die Landschaft mitsamt den dort lebenden Menschen vielfältig. Erst vor kurzem habe ich gelernt, dass die Menschen in ihrem jeweiligen Dialekt sprechen, selbst Regierungsangehörige.

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Schweden: Schweden ist nicht so einsam, wie viele denken. An den Seen und in den Wäldern und Gebirgen existiert viel mehr Leben, als man denkt. Im Frühjahr freuen sich die Menschen über das schmelzende Eis, im Sommer wird dort gefeiert und entspannt, im Herbst gejagt und im Winter Ski gefahren.

Entdecken Sie hier, was Ihre Leser lesen wollen.

mehr

Deutschland: Warum verlassen Sie nicht einmal die eigenen vier Wände und erkunden die eigene Umgebung zu Fuß oder mit dem Rad? Die meisten kennen vor Ort doch nur ihren Arbeitsplatz, höchstens noch den nahe gelegenen Fluss oder See zum Joggen oder zum Spazierengehen.

Entdecken Sie hier, was Leser lesen wollen.

mehr

Dänemark: Dieses Land glänzt mit vielen schönen Attributen. Es hat schöne einsame Strände, hübsche Städte, schöne Ferienhäuser, vielfach ausgezeichnetes Design und eine mit vielen Preisen ausgezeichnete Küche. Für mich persönlich ist Kopenhagen die schönste europäische Hauptstadt. Und für Deutsche ist es nur ein Katzensprung, ins Nachbarland zu reisen.

Entdecken Sie hier, was Leser lesen wollen.

mehr

Zypern: Die Touristiker beginnen die drittgrößte Insel des Mittelmeeres am östlichsten Rand der Europäischen Union offensiv zu vermarkten. Denn Geld ist wieder vorhanden. Die wirtschaftliche Lage des Landes hat sich enorm verbessert. Im Frühjahr gab es positive Nachrichten.

Entdecken Sie hier, was Leser lesen wollen.

mehr

 

AT - Apéretif 125x125