Münster

Lebenswerteste Stadt der Welt?

Was hat Münster nicht schon alles an Auszeichnungen erhalten? „Lebenswerteste Stadt der Welt“. Finalistin im Wettbewerb um die „europäische Kulturhauptstadt“. Erfolgreiche Krimiserien wie „Tatort“ und „Wilsberg“ locken Besucher in Scharen an. Daher neigen Medien und Entscheidungsträger in Tourismus, Politik und Wirtschaft dort auch dazu, durch die rosarote Brille zu schauen, wenn sie über Münster sprechen. Dies kann leicht zu Stagnation führen.

Dennoch bestehen gerade in der Kunstszene erstaunlich gute Perspektiven für die Weiterentwicklung. Denn einen wichtigen Impuls setzt Prof. Dr. Markus Müller, Leiter des Picasso-Museums, mit der Präsentation von 121 Matisse-Werken, die ihm im Sommer 2015 als Dauerleihgabe der Sparkasse Münsterland-Ost übergeben wurden. Die Sammlung stammt direkt aus der Hand der Matisse-Erbengemeinschaft, die sie seit dem Tode des Künstlers in einem Pariser Banksafe lagerte. Zwischen Oktober 2016 und Januar 2017 wird die größte Matisse-Sammlung Deutschlands in Münster präsentiert. Und einmal im Jahr findet am ersten Septemberwochenende die große Werkschau “Schauraum” statt. Galerien und Ateliers in erstaunlich hoher Zahl öffnen ihre Tore.

Infos zum Schauraum-Wochenende vom 1. bis 3. September:
www.muenster.de/stadt/tourismus/schauraum2016.html .

Dann würde Münster sowohl über ein seit 2015 zeitgemäß eingerichtetes Landesmuseum als auch wie Barcelona über ein Picasso- und ein Matisse-Museum verfügen. Schon der Bau des Picasso-Museums bewirkte, dass sich zwischen Dom und Hafenstraße Galerien ansiedelten. Auch den Studenten der Kunstakademie Münster bietet sich neues, bis dahin dort nie zu sehendes, Anschauungsmaterial vor Ort, um von den Meistern zu lernen.


Lesen Sie hier weiter, warum Münster bald Kulturstädte wie Düsseldorf und Köln schlägt.

Preisgekrönte Künstler hart an der Grenze

Provinzhauptstadt schlägt bald Rheinmetropolen.

 

Mehr Daten. Mehr Sicherheit. Unsere aktualisierte Produktlinie im Online-Shop von Norton™ by Symantec. Hier klicken!