Kulturhauptstadt Aarhus

Kulturhauptstadt 2017

Wer vom Norden nach Aarhus herein radelt, sieht gleich das Entscheidende der Stadt: die Bucht von Aarhus. Denn es gibt in Dänemark nur zwei Städte, die an einer Bucht liegen: Aarhus und Køge. Der Uferweg führt attraktiv auf die neue Kulisse am Hafen zu. Kajakfahrer paddeln auf den Hafen zu. Der beliebte „Eisberg“ ist von hier aus zu sehen mit neuen Luxusappartments, die einen weiten Blick auf den Fjord erlauben. Noch schmälern Kräne den Anblick.

Von hier aus führt der Weg schnell in die Innenstadt. Aarhus ist eine Stadt der kurzen Wege. Bis zum Dom und zu den attraktiven Geschäften mit typischem dänischen Kunsthandwerk ist es nicht weit. Die Stadt hat ihren Charakter seit dem Mittelalter bewahrt, denn hier wird behutsam restauriert. Weitgehend ohne Abrissbirne. Lassen Sie sich von der schönen Stadt in den kommenden Jahren überraschen. Nach und nach füllt sich dieses Portal mit Impressionen.

Lesen Sie, warum Aarhus das Lächeln bewahrt

Die Seele der Stadt bewahren

Im Eisberg zuhause

Die Skater vom Eisberg

Micro Manhattan an der Ostseebucht

Neuer Fluss an der Aarhusbucht

 

adamare SingleReisen